WIR SIND ZURÜCK mit etwas NEUEM!
Schlosshotel Hugenpoet
image

WIR SIND ZURÜCK mit etwas NEUEM!

Verehrte Gäste, 
liebe Freunde des Hauses,

 

WIR SIND ZURÜCK und freuen uns sehr, endlich wieder das zu tun, was wir am Besten können!

Mit Leidenschaft und einem Lächeln Gäste glücklich machen!

 

Erleben Sie unser Re-opening des Schlossrestaurants „1831“ im linken Wintergarten.

Fine Dining – neu gedacht. Ungezwungen und ungewöhnlich.


Für weitere Informationen zu unserem Haus und dem Re-opening des Schlossrestaurants 1831
klicken Sie bitte

HIER

Unsere internetseite Andere Buchungsseiten
Bestpreisgarantie
  1. Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Das Original Krimidinner

Sherlock Holmes un der Fluch der Ashtonburrys
Freitag, 05. Juni 2020

Willkommen auf Schloss Darkwood!

Sie haben eine Einladung für den alljährlichen Maskenball auf Schloss Darkwood erhalten? Wir befinden uns im Jahre 1895 und Lady Augusta II., Marquise of Oakland hält Hof. Alle sind gekommen: Prominente Persönlichkeiten, Künstler, Adelige, Politiker und berühmte Schauspielerinnen, die ihre Ausschweifungen und Lustbarkeiten hinter raffinierten Masken zu tarnen wissen. Auch zwei Herren
aus der Baker Street 221b, besser bekannt als Sherlock Holmes und Dr. Watson, werden erwartet. Ersterer ist allerdings noch nicht eingetroffen. Die Gastgeberin hofft jedoch inständig auf sein Erscheinen, zumal sie selbst es war, die ihn um Hilfe gebeten hat.
Ihr Gatte, Edward, der XII. Lord Ashtonburry, weilt jedoch in London im House of Lords oder in seinem verschwiegenen Lieblingsclub Diogenes. Seine Gattin Augusta fühlt sich vernachlässigt und pflegt nun umso hingebungsvoller ihre Leidenschaft für großartige Gesellschaften und ihren Sekretär. Doch jetzt wird die Marquise erpresst und der Täter droht, auf dem Fest zuzuschlagen. Als im Laufe des Abends tatsächlich ein Mord geschieht, scheint es sogar, der Fluch der Ashtonburrys würde sich abermals erfüllen. Aber hinter welcher Maske lauert der Tod? Oder sind hier gar übernatürliche Mächte am Werk…? Sherlock Holmes muss sich entscheiden, aber: „Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein – so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.“ Das Spiel hat begonnen... und Sie sind mittendrin!


Termin: Freitag, 05. Juni 2020 
Beginn: 19:00 Uhr
Preis: 116,00 Euro pro Person 4-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung (0,1l pro Gang)
Wasser und Kaffee

Reservierungen nehmen wir gerne unter veranstaltung@hugenpoet.de entgegen.

Menü

Marinierter Spargel
Salsa verde und Kalbstafelspitz
***
Broccolirahmsuppe mit Nussbutter
***
Maispoulardenbrust auf jungem Wirsing
Senfzwiebelchen und Schupfnudeln
***
Erdbeer Pannacotta
Rhabarberkompott, Sauerrahm-Holunderblüteneis