hugenpoet laurushaus restaurant logo

 

In der ehemaligen Zehntscheune eröffnete im Mai 2016 das neue Restaurant „Laurushaus“. Unsere Küchenchefin Erika Bergheim, die seit 1997 im Schloss Hugenpoet tätig ist und für uns bereits einen Michelin Stern erkocht hat, präsentiert im Laurushaus eine moderne Gourmetküche. Dabei legt sie den Fokus auf qualitativ hochwertige Produkte und eine geradlinige Präsentation. Gerichte wie zum Beispiel Gebeizte Fjordforelle mit Meerrettich, Kaviar, Apfel, Haselnuss und Radieschen oder Hummer & Kaninchen mit Caesar’s Salad, Rübchen und Schwarzkümmel  sind Teil eines sieben- bis zehn-Gang-Menüs, aus dem unsere Gäste natürlich auch à la Carte wählen können.

Ebenso wichtig wie die Speisen sind im Laurushaus die Weine, die von Restaurantleiterin und Sommelière Carla Veenstra ausgewählt werden. Die vielen Gästen noch aus ihrer Zeit im legendären Restaurant „Im Schiffchen“ bekannte Gastgeberin hat nicht nur ein besonderes Händchen für die harmonische Verbindung von Speisen und Wein, sie ist zudem besonders stolz auf Deutschlands erste Louis Roederer Vinothek.

Der direkte Kontakt zwischen Gästen, Küche und Service wird herzlich begrüßt. Insgesamt 20 Sitzplätze stehen unseren Gästen im Restaurant zur Verfügung. Im lichtdurchfluteten Wintergarten befindet sich eine lange Tafel für bis zu zehn Personen mit direkter Einsicht in die Küche. Im Sommer lädt die Terrasse zu entspannten Genießerstunden ein. Und im Obergeschoss steht den Liebhabern exklusiver Rauchwaren ein Smokers Room zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag, Freitag und Samstag, ab 18.30 Uhr

An allen anderen Tagen steht das Laurushaus exklusiv für Veranstaltungen zur Verfügung.

Speisenkarte Laurushaus
Weinkarte Laurushaus

Unser Veranstaltungshinweis

Samstag, 20. Mai 2017

WINE & DINE
im Laurushaus mit Theresa Breuer

Mit gerade einmal 20 Jahren trat Theresa Breuer in die großen Fußstapfen ihres Vaters und füllte diese wunderbar aus! In Rüdesheim am Rhein, dem Pilgerort für alle Wein-Touristen, leitet sie seit über 14 Jahren das Weingut Georg Breuer und bekam dafür in 2016 die gebührende Auszeichnung vom Falstaff Magazin: Winzerin des Jahres.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf die Weine, die sie uns zum Menü mit Erika Bergheim mitgebracht hat.


Termin: Samstag, 20. Mai 2017
Beginn: 19.00 Uhr
Preis: € 164,00 pro Person inkl. Apéritif, 5-Gänge-Menü, begleitende Weine, Wasser und Kaffee

Weitere Informationen und das Menü finden Sie hier!

Reservierungen nehmen wir gerne per Email unter veranstaltung@hugenpoet.de entgegen.