CORONA update
Schlosshotel Hugenpoet
image

CORONA update

Nachdem wir uns tapfer, kämpferisch und zuversichtlich die letzten Monate (trotz teilweise unverhältnismäßiger Restriktionen) über Wasser gehalten haben, trifft uns der erneute "Lock down" mehr als hart.

Dass nun ausgerechnet wieder die Betriebe der Hotellerie und Gastronomie geschlossen werden, die seit Monaten mit gewissenhaften Hygienekonzepten dazu beigetragen haben, dass dort das Infektionsgeschehen sehr überschaubar war, erschüttert uns sehr.
Zugleich müssen wir akzeptieren, dass die stark steigenden Infektionszahlen offensichtlich ein so hartes Handeln erforderlich machen.

Wir werden trotzdem NICHT schließen. Und wir werden NICHT aufgeben. Wir werden Gäste aufnehmen, die aus zwingenden geschäftlichen Gründen im Ruhrgebiet eine Übernachtung suchen und wir werden unser "Take away" Angebot noch aktiver bewerben.
UND: wir werden unsere positive Art nicht verlieren, denn wir wissen, für was es zu kämpfen gilt:

 

- Für ein grandioses Team, welches mit Leidenschaft und einem Lächeln, Menschen glücklich macht 
- Für unsere Gäste, die sich auf Hugenpoet zu jeder Zeit wie zu Hause fühlen 
- Für ein Haus mit Tradition und Geschichte

 

Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter, die auch diesen „Lock down“ mit uns durchstehen!

WIR KOMMEN WIEDER!

  1. Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

AGBs Tischreservierungen

Sehr geehrte Gäste, sehr geehrte Freunde des Hauses,

leider hatten wir in der Vergangenheit in unseren beiden Restaurants HUGENpöttchen und LAURUSHAUS vermehrt sogenannte „No-Shows“ zu verzeichnen, d.h. das Nichterscheinen von Gästen ohne vorherige Absage oder sehr kurzfristige Absagen von Gästen, in beiden Fällen trotz getätigter Tischreservierung.

Viele Gäste sind sich nicht über den finanziellen und organisatorischen Aufwand der vor dem Besuch beginnt bewußt. Oft ist es nicht möglich, den frei gehaltenen Tisch spontan an andere Gäste zu vergeben. Die Kosten für den Personaleinsatz und die eingekauften Lebensmittel gehen in diesem Fall zu unseren Lasten.

Daher haben wir uns, nach langer Bedenkzeit dazu entschlossen, bei Tischreservierungen in unserem Restaurant HUGENpöttchen und in unserem Sternerestaurant LAURUShaus eine Stornierungsgebühr einzuführen. Wir werden schon bei Reservierung um eine Garantie der Buchung via Kreditkarte bitten und die Buchung schriftlich in Form einer Email bestätigen.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Buchung ist bis zu 48 Stunden vor Ihrem Besuch möglich. Diese muss, um Missverständnisse zu vermeiden, von Ihnen schriftlich eingereicht werden. Findet keine Stornierung statt, erheben wir pro nicht erschienenem Gast eine Pauschalgebühr in unserem Restaurant HUGENpöttchen in Höhe von EUR 30,00 und in unserem Sternerestaurant LAURUShaus in Höhe von EUR 70,00.

Die Pauschalgebühr wird von der bei Reservierung angegebenen Kreditkarte abgebucht und Ihnen im Anschluss eine No show Rechnung übersandt.

Wir bitten um Nachsicht das wir uns leider zu diesem Schritt aus Kostengründen gezwungen sehen.

Für Ihr Verständnis danken wir und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch in unseren Restaurants.