1. Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Das Original Krimidinner

Der Spuk von Darkwood Castle
Freitag, 9. März 2018

(ausgebucht)

Willkommen zur Versteigerung! Die geladenen Gäste finden sich im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, Stammsitz derer von Ashtonburry ein.Das Schloss soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr finanzierbar. Mysteriöse Gerüchte machen die Runde …

Was ist dran an der Geschichte, dass der 4. Lord Ashtonburry einen Schatz mitsamt seiner untreuen Gattin und deren erlegtem Liebhaber in den Gemäuern des Anwesens eingemauert hat? Gibt es den sagenumwobenen Geist des Hauses Ashtonburry wirklich?
Verlässt dieser gar des Nachts die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen und die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen? Fragen, die im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs schaurige Antworten erhalten werden.

Wir laden Sie ein zu einem aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre.
Als geschätzte Gäste der ehrenwerten Familie Ashtonburry erleben unsere Dinnergäste hautnah das im Stil von Edgar Wallace inszenierte Verbrechen.


Termin: Freitag, 09. März 2018  (ausgebucht)
Beginn: 19:00 Uhr
Preis: 109,00 Euro pro Person 4-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung, Wasser und Kaffee
89,00 Euro pro Person inkl. 4-Gänge-Menü, exkl. Getränke

Reservierungen nehmen wir gerne unter veranstaltung@hugenpoet.de entgegen.

Menü

Saibling
Endivie, Apfel, Ingwer und Honig
***
Hugenpoeter Kräuterrahmsuppe
pochiertes Wachtelei
***
Rinderroulade mit Steinpilzen gefüllt
Wirsing und Kartoffelpüree
geschmolzene Zwiebeln
***
Mousse von weißer Schokolade
Zitrusfrüchte und Orangeneis