3G-REGELUNG HOTEL l GASTRONOMIE l VERANSTALTUNG
Schlosshotel Hugenpoet
image

3G-REGELUNG HOTEL l GASTRONOMIE l VERANSTALTUNG

 

Verehrte Gäste,
liebe Freunde des Hauses,

 

 aufgrund der neuesten Verordnung des Landes, gilt ab sofort die 3G-Regelung.

 

Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass alle anreisenden Gäste bei check in/Ankuft sowie beim Betreten der Innengastronomie eines der folgenden Dokumente vorlegen:

 

Impfpass (vollständig geimpft seit mindestens 14 Tagen), negativer offizieller Covid-19 Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden, kein Selbsttest), Nachweis über Genesung (nicht älter als 6 Monate).

 

Ohne einen dieser Nachweise ist eine Übernachtung/Aufenthalt in unserem Haus sowie in unseren Restaurationen leider nicht möglich.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis! 

 

Ihr Team vom Schloss Hugenpoet

 

Unsere
Webseite
Andere
Buchungsseiten
Bestpreisgarantie
  1. Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Dinner for one - but not alone!

Freitag, 20. März 2020

Ein kulinarisch spannender Abend

in netter, neuer Gesellschaft im LAURUSHAUS

 

Die Idee für dieses Konzept haben wir von unseren Gästen erhalten. Es gibt viele Menschen, die glücklich alleine leben und gerne auch einmal alleine, aber nicht einsam, einen kulinarisch und gesellschaftlich spannenden Abend verbringen möchten.

Oder der Partner/die Partnerin ist gerade unterwegs, und Sie haben Lust, einmal etwas für sich zu tun. Dann ist dieser Abend für Sie genau das Richtige.

Sie genießen im LAURUSHAUS ein Menü von Spitzenköchin Erika Bergheim. Sommelière Carla Veenstra sorgt für die entsprechende Weinbegleitung. Gemeinsam mit allen anderen Gästen sitzen Sie an einer großen Tafel (max. 12 Personen) und genießen einen ungezwungenen Abend mit vielen kulinarischen Highlights. Sie plaudern und lachen, philosophieren und diskutieren und schätzen die Gesellschaft anderer Menschen.

Das Spannende: Sie können nur alleine an diesem Abend teilnehmen. Keiner kennt sich vorher, jeder ist gespannt auf die anderen Gäste. Und dabei handelt es sich nicht um eine Partnerbörse oder ein Singletreffen. Weder werden wir bei Reservierungsannahme auf eine angepasste Altersstruktur, noch auf eine ausgeglichene Anzahl der Geschlechter achten. Jedoch werden wir nur einzelne Reservierungen (jeweils für eine Person) annehmen.

Termin: Freitag, 20. März 2020
Beginn: 19.30 Uhr
Preis:    138,00 Euro pro Person

             Apéritif, 4-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung, Wasser und Kaffee

 Reservierungen nehmen wir gerne unter veranstaltung@hugenpoet.de entgegen.